Stellenausschreibung

Interreg VI Deutschland-Nederland Projektkoordinator/in

Für den Norden unseres Programmgebiets suchen wir eine/n Projektkoordinator/in! Interessiert? Weitere Informationen zur Stelle und zum ... Mehr lesen

Einfach.

Zusammen. Ohne Grenzen.

Herzlich willkommen beim Interreg-Programm Deutschland-Nederland. Wir fördern deutsch-niederländische Kooperationsprojekte. Haben Sie eine Projektidee? Dann besprechen ... Mehr lesen

Fristen und Termine

Wann und wo muss ich mein Projekt einreichen?

Sie können zu jeder Zeit einen Projektantrag beim Interreg-Programm Deutschland-Nederland stellen, da in diesem Programm ... Mehr lesen

Begleitausschuss Interreg VI Deutschland-Nederland

tagte erstmalig am 24.06.2022

Am Freitag, dem 24. Juni 2022 kamen Vertreter aller Interreg-Programmpartner zum ersten Begleitausschuss im Rahmen ... Mehr lesen

Notgedrungen – eine unverzichtbare Zusammenarbeit

INTERREG-Projekt "Zukunftsorientierte Notfallhilfe"

Bei dem INTERREG-Projekt "Zukunftsorientierte Notfallhilfe" geht es um die Zusammenarbeit an der Grenze in akuten ... Mehr lesen

E-Carsharing SHAREuregio Unplug&Go nun für alle verfügbar

INTERREG-Projekt SHAREuregio

Mönchengladbach/Viersen, 01. Juni 2022 – Private Nutzerinnen und Nutzer können ab sofort die SHAREuregio Unplug ... Mehr lesen

Die grenznahen Regionen sind die Nahtstellen der Europäischen Union. Durch die Zusammenarbeit über Grenzen hinweg, verlieren nationale Grenzen in Europa mehr und mehr an Bedeutung. Zur Unterstützung von grenzüberschreitenden Kooperationen hat die Europäische Union das Förderprogramm Interreg ins Leben gerufen. Mit Interreg werden Kooperationsprojekte entlang den europäischen Grenzen finanziell unterstützt.

Für die deutsch-niederländische Grenzregion steht in der Förderperiode 2021-2027 ein Betrag in Höhe von ca. 465 Mio. Euro zur Verfügung. Was mit diesen Mitteln erreicht werden soll, wird im Kooperationsprogramm „Interreg Deutschland-Nederland“ beschrieben.

Projektanträge können jederzeit von öffentlichen und privaten Personen, Organisationen und Unternehmen gestellt werden. Gefördert werden ausschließlich Projekte, bei denen deutsche und niederländische Partner miteinander kooperieren. Die Finanzierung eines Projektes setzt sich immer aus einem Eigenbeitrag der Partner, EU-Fördermitteln und oft auch aus nationalen und regionalen Fördermitteln (z.B. von Ministerien und Provinzen) zusammen.

Priorität 1: Ein innovativeres Programmgebiet

Priorität 2: Ein grüneres Programmgebiet

Priorität 3: Zusammen an einem verbundenen Grenzgebiet arbeiten

Priorität 4: Ein bürgernäheres Europa im Grenzgebiet

Interreg


Aktuell